ha­sen­rein

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▯▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ha|sen|rein
Beispiel: nicht ganz hasenrein (verdächtig, nicht einwandfrei)

Bedeutungsübersicht

(von einem Jagdhund) so abgerichtet, dass er Hasen aufstöbert, aber ohne Befehl nicht verfolgt

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

nicht ganz hasenrein (umgangssprachlich: verdächtig; nicht ganz einwandfrei: die Geschichte war nicht ganz hasenrein)

Synonyme zu hasenrein

astrein, unproblematisch

Aussprache

Betonung: hasenrein

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - hasenreiner - hasenreine - hasenreines - hasenreine
Genitiv - hasenreinen - hasenreiner - hasenreinen - hasenreiner
Dativ - hasenreinem - hasenreiner - hasenreinem - hasenreinen
Akkusativ - hasenreinen - hasenreine - hasenreines - hasenreine

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der hasenreine die hasenreine das hasenreine die hasenreinen
Genitiv des hasenreinen der hasenreinen des hasenreinen der hasenreinen
Dativ dem hasenreinen der hasenreinen dem hasenreinen den hasenreinen
Akkusativ den hasenreinen die hasenreine das hasenreine die hasenreinen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv
Nominativ kein hasenreiner keine hasenreine kein hasenreines keine hasenreinen
Genitiv keines hasenreinen keiner hasenreinen keines hasenreinen keiner hasenreinen
Dativ keinem hasenreinen keiner hasenreinen keinem hasenreinen keinen hasenreinen
Akkusativ keinen hasenreinen keine hasenreine kein hasenreines keine hasenreinen

Blättern

↑ Nach oben