halt­los

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: halt|los

Bedeutungsübersicht

  1. ohne inneren, seelischen, moralischen Halt, labil, keine innere Festigkeit aufweisend
  2. unbegründet, einer kritischen Prüfung, einer sachlichen Beurteilung nicht standhaltend; aus der Luft gegriffen

Synonyme zu haltlos

Aussprache

Betonung: hạltlos🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ohne inneren, seelischen, moralischen Halt, labil, keine innere Festigkeit aufweisend

    Beispiele

    • ein haltloser Mensch
    • diese junge Frau ist völlig haltlos
  2. unbegründet, einer kritischen Prüfung, einer sachlichen Beurteilung nicht standhaltend; aus der Luft gegriffen

    Beispiel

    haltlose Behauptungen, Anschuldigungen

Blättern

↑ Nach oben