Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

far­big

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: far|big

Bedeutungsübersicht

    1. verschiedene Farben aufweisend
    2. eine andere Farbe als Weiß oder Schwarz aufweisend
    3. eine braune oder schwarze [oder rote oder gelbe] Hautfarbe habend
  1. lebhaft, anschaulich; abwechslungsreich

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu farbig

Aussprache

Betonung: fạrbig🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. verschiedene Farben aufweisend

      Beispiel

      eine Zeichnung farbig ausführen
    2. eine andere Farbe als Weiß oder Schwarz aufweisend

      Beispiele

      • farbiges Glas
      • ein farbiger Druck
    3. eine braune oder schwarze [oder rote oder gelbe] Hautfarbe habend

      Herkunft

      für englisch coloured

      Beispiele

      • ein farbiger Amerikaner
      • die Bevölkerung ist überwiegend farbig
  1. lebhaft, anschaulich; abwechslungsreich

    Beispiel

    eine farbige Schilderung

Blättern

↑ Nach oben