fa­chen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: selten
Häufigkeit: ▯▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: fa|chen

Bedeutungsübersicht

an-, entfachen

Aussprache

Betonung: fạchen

Herkunft

für älter fochen = blasen, zu mittellateinisch focare = entflammen, zu lateinisch focus, Fokus

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich facheich fache 
 du fachstdu fachest fach, fache!
 er/sie/es fachter/sie/es fache 
Pluralwir fachenwir fachen 
 ihr fachtihr fachet 
 sie fachensie fachen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich fachteich fachte
 du fachtestdu fachtest
 er/sie/es fachteer/sie/es fachte
Pluralwir fachtenwir fachten
 ihr fachtetihr fachtet
 sie fachtensie fachten
Partizip I fachend
Partizip II gefacht
Infinitiv mit zu zu fachen

Blättern

↑ Nach oben