Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ent­de­cken

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ent|de|cken

Bedeutungsübersicht

  1. etwas bislang Unbekanntes finden
    1. (etwas Verborgenes, Gesuchtes) finden, ausfindig machen
    2. unvermutet bemerken, gewahren, auf etwas stoßen
  2. (gehoben veraltend) offenbaren, anvertrauen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu entdecken

Aussprache

Betonung: entdẹcken🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch endecken = entblößen, aufdecken; mitteilen, althochdeutsch intdecchan = aufdecken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entdeckeich entdecke 
 du entdeckstdu entdeckest entdeck, entdecke!
 er/sie/es entdeckter/sie/es entdecke 
Pluralwir entdeckenwir entdecken 
 ihr entdecktihr entdecket 
 sie entdeckensie entdecken 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich entdeckteich entdeckte
 du entdecktestdu entdecktest
 er/sie/es entdeckteer/sie/es entdeckte
Pluralwir entdecktenwir entdeckten
 ihr entdecktetihr entdecktet
 sie entdecktensie entdeckten
Partizip I entdeckend
Partizip II entdeckt
Infinitiv mit zu zu entdecken

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas bislang Unbekanntes finden

    Beispiel

    eine Insel, ein chemisches Element entdecken
    1. (etwas Verborgenes, Gesuchtes) finden, ausfindig machen

      Beispiele

      • ich kann hier nichts Besonderes entdecken
      • in dieser Arbeit ist kein Fehler zu entdecken
      • der Verbrecher wurde endlich entdeckt
    2. unvermutet bemerken, gewahren, auf etwas stoßen

      Beispiele

      • einen neuen Weg entdecken
      • ich entdeckte ihn zufällig unter den Gästen
      • sein Herz für jemanden entdecken (jemanden zu lieben beginnen)
      • die junge Künstlerin ist entdeckt worden (man hat ihr Talent entdeckt)
  2. offenbaren, anvertrauen

    Gebrauch

    gehoben veraltend

    Beispiel

    ich will dir mein Geheimnis entdecken

Blättern

↑ Nach oben