Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­kas­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|kas|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (einen zur Zahlung fälligen Betrag) einziehen
  2. (umgangssprachlich) [ohne Skrupel] für sich nehmen; [jemandem wegnehmen und] in seinen Besitz bringen
  3. (salopp) verhaften und einsperren

Synonyme zu einkassieren

Aussprache

Betonung: einkassieren

Herkunft

nach italienisch incassare

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kassiere einich kassiere ein 
 du kassierst eindu kassierest ein kassier ein, kassiere ein!
 er/sie/es einkassiert, kassiert einer/sie/es kassiere ein 
Pluralwir kassieren einwir kassieren ein 
 ihr einkassiert, kassiert einihr kassieret ein 
 sie kassieren einsie kassieren ein 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kassierte einich kassierte ein
 du kassiertest eindu kassiertest ein
 er/sie/es kassierte einer/sie/es kassierte ein
Pluralwir kassierten einwir kassierten ein
 ihr kassiertet einihr kassiertet ein
 sie kassierten einsie kassierten ein
Partizip I einkassierend
Partizip II einkassiert
Infinitiv mit zu einzukassieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (einen zur Zahlung fälligen Betrag) einziehen

    Beispiel

    den Betrag einkassieren
  2. [ohne Skrupel] für sich nehmen; [jemandem wegnehmen und] in seinen Besitz bringen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    er hat meinen Stift einfach einkassiert
  3. verhaften und einsperren

    Gebrauch

    salopp

    Beispiel

    der Einbrecher wurde einkassiert

Blättern

↑ Nach oben