Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ein­kas­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|kas|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (einen zur Zahlung fälligen Betrag) einziehen
  2. (umgangssprachlich) [ohne Skrupel] für sich nehmen; [jemandem wegnehmen und] in seinen Besitz bringen
  3. (salopp) verhaften und einsperren

Synonyme zu einkassieren

Aussprache

Betonung: einkassieren

Herkunft

nach italienisch incassare

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kassiere einich kassiere ein 
 du kassierst eindu kassierest ein kassier ein, kassiere ein!
 er/sie/es kassiert einer/sie/es kassiere ein 
Pluralwir kassieren einwir kassieren ein 
 ihr kassiert einihr kassieret ein
 sie kassieren einsie kassieren ein 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kassierte einich kassierte ein
 du kassiertest eindu kassiertest ein
 er/sie/es kassierte einer/sie/es kassierte ein
Pluralwir kassierten einwir kassierten ein
 ihr kassiertet einihr kassiertet ein
 sie kassierten einsie kassierten ein
Partizip I einkassierend
Partizip II einkassiert
Infinitiv mit zu einzukassieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (einen zur Zahlung fälligen Betrag) einziehen

    Beispiel

    den Betrag einkassieren
  2. [ohne Skrupel] für sich nehmen; [jemandem wegnehmen und] in seinen Besitz bringen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    er hat meinen Stift einfach einkassiert
  3. verhaften und einsperren

    Gebrauch

    salopp

    Beispiel

    der Einbrecher wurde einkassiert

Blättern

↑ Nach oben