do­ku­men­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: do|ku|men|tie|ren

Bedeutungsübersicht

    1. deutlich zum Ausdruck bringen, bekunden, zeigen
    2. zum Ausdruck kommen, deutlich werden, sich zeigen
    1. durch Dokumente belegen
    2. dokumentarisch darstellen, festlegen

Synonyme zu dokumentieren

Aussprache

Betonung: dokumentieren🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich dokumentiere ich dokumentiere  
  du dokumentierst du dokumentierest dokumentier, dokumentiere!
  er/sie/es dokumentiert er/sie/es dokumentiere  
Plural wir dokumentieren wir dokumentieren  
  ihr dokumentiert ihr dokumentieret
  sie dokumentieren sie dokumentieren  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich dokumentierte ich dokumentierte
  du dokumentiertest du dokumentiertest
  er/sie/es dokumentierte er/sie/es dokumentierte
Plural wir dokumentierten wir dokumentierten
  ihr dokumentiertet ihr dokumentiertet
  sie dokumentierten sie dokumentierten
Partizip I dokumentierend
Partizip II dokumentiert
Infinitiv mit zu zu dokumentieren

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. deutlich zum Ausdruck bringen, bekunden, zeigen

      Beispiele

      • den Willen zum Frieden dokumentieren
      • dadurch wird dokumentiert, wie bahnbrechend diese Leistungen sind
    2. zum Ausdruck kommen, deutlich werden, sich zeigen

      Grammatik

      sich dokumentieren

      Beispiele

      • an/in dieser Inszenierung dokumentiert sich die Freude am Experiment
      • Schwierigkeiten dokumentieren sich durch Trotz und Aufsässigkeit
    1. durch Dokumente (2) belegen
    2. dokumentarisch (2) darstellen, festlegen

      Beispiele

      • etwas filmisch dokumentieren
      • den Prozess lückenlos dokumentieren

Blättern

↑ Nach oben