dis­po­niert

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: dis|po|niert

Bedeutungsübersicht

  1. [besonders für einen künstlerischen Vortrag] in einer bestimmten Verfassung sich befindend
  2. (besonders in Bezug auf eine bestimmte Krankheit o. Ä.) für etwas empfänglich, zu etwas neigend
  3. zu etwas eine Veranlagung, Begabung besitzend
  4. (Orgelbau) aus einer Anzahl von Registern kombiniert

Synonyme zu disponiert

Aussprache

Betonung: disponiert

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv disponiert
Komparativ disponierter
Superlativ am disponiertesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - disponierter - disponierte - disponiertes - disponierte
Genitiv - disponierten - disponierter - disponierten - disponierter
Dativ - disponiertem - disponierter - disponiertem - disponierten
Akkusativ - disponierten - disponierte - disponiertes - disponierte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der disponierte die disponierte das disponierte die disponierten
Genitiv des disponierten der disponierten des disponierten der disponierten
Dativ dem disponierten der disponierten dem disponierten den disponierten
Akkusativ den disponierten die disponierte das disponierte die disponierten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv
Nominativ kein disponierter keine disponierte kein disponiertes keine disponierten
Genitiv keines disponierten keiner disponierten keines disponierten keiner disponierten
Dativ keinem disponierten keiner disponierten keinem disponierten keinen disponierten
Akkusativ keinen disponierten keine disponierte kein disponiertes keine disponierten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [besonders für einen künstlerischen Vortrag] in einer bestimmten Verfassung sich befindend

    Beispiele

    • ein glänzend disponiertes Orchester
    • der Sänger war heute sehr gut disponiert
  2. (besonders in Bezug auf eine bestimmte Krankheit o. Ä.) für etwas empfänglich, zu etwas neigend

    Beispiel

    sie war von Kind an disponiert für/zu Krankheiten der Atemwege
  3. zu etwas eine Veranlagung, Begabung besitzend

    Beispiele

    • zur Geige disponiert
    • disponiert sein, sein Potenzial auszuschöpfen
  4. aus einer Anzahl von Registern (3a) kombiniert

    Gebrauch

    Orgelbau

Blättern

↑ Nach oben