Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

de­nun­zie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: de|nun|zie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (abwertend) [aus persönlichen niedrigen Beweggründen] anzeigen
  2. als negativ hinstellen, öffentlich verurteilen, brandmarken

Synonyme zu denunzieren

Aussprache

Betonung: denunzieren
Lautschrift: [denʊnˈt͜siːrən] 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich denunziereich denunziere 
 du denunzierstdu denunzierest denunzier, denunziere!
 er/sie/es denunzierter/sie/es denunziere 
Pluralwir denunzierenwir denunzieren 
 ihr denunziertihr denunzieret 
 sie denunzierensie denunzieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich denunzierteich denunzierte
 du denunziertestdu denunziertest
 er/sie/es denunzierteer/sie/es denunzierte
Pluralwir denunziertenwir denunzierten
 ihr denunziertetihr denunziertet
 sie denunziertensie denunzierten
Partizip I denunzierend
Partizip II denunziert
Infinitiv mit zu zu denunzieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [aus persönlichen niedrigen Beweggründen] anzeigen

    Herkunft

    lateinisch denuntiare = ankündigen, anzeigen

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiel

    jemanden bei der Polizei denunzieren
  2. als negativ hinstellen, öffentlich verurteilen, brandmarken

    Herkunft

    nach englisch denounce

    Beispiel

    ein Buch, eine Meinung [als etwas] denunzieren

Blättern

↑ Nach oben