Duden Suchbox

danke

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/852563/revisions/1339761/view


dan­ke

Wortart: Partikel

Gebrauch: Höflichkeitsformel

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
dan|ke
Beispiele:
du musst Danke oder danke sagen; danke schön!; ich möchte ihr Danke schön oder danke schön sagen; er sagte: »Danke schön!«

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu danke

aufrichtigen/besten Dank, danke schön/sehr, danke vielmals, hab/habt Dank, haben Sie Dank, herzlichen Dank, ich bedanke mich, ich bin Ihnen sehr verbunden, ich danke [auch] schön, ich danke Ihnen, innigsten/wärmsten Dank, man dankt, meinen/schönen/tausend Dank, vergelts Gott, vielen Dank; (schweizerisch) merci

Aussprache

Betonung:
dạnke

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

neuhochdeutsch verkürzt aus »ich danke«

Bedeutungen und Beispiele

  1. zur Unterstreichung einer höflichen Ablehnung oder Annahme eines Angebots o. Ä.

    Beispiele

    • ja danke!
    • nein danke!
    • »Wollen Sie mitfahren?« – »Danke [nein]!«
    • »Soll ich Ihnen helfen?« – »Danke, es geht schon!«
    • danke schön!
    • danke sehr!
    • jemandem [für etwas] Danke/danke sagen
    • kannst du nicht Danke schön/danke schön sagen (dich bedanken)?
  2. als kurze Form der Dankesbezeigung

    Beispiele

    • danke, das war sehr freundlich von Ihnen
    • »Wie gehts?« – »Mir gehts danke!« (umgangssprachlich; danke, ich kann nicht klagen)
    • (umgangssprachlich) sonst gehts dir [wohl] danke! (du bist wohl verrückt!)

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

 


lieferbar in 2-6 Tagen ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts