Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

daherkommen

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/806300/revisions/1178206/view


da­her­kom­men

Wortart: starkes Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
da|her|kom|men
Beispiele:
man sah ihn daherkommen; aber es wird da̲her kommen, dass …

Bedeutung

herbei-, heran-, in jemandes Gesichtskreis kommen

Beispiele

  • sie kamen mit großen Schritten daher
  • er sah sie daherkommen
  • <in übertragener Bedeutung>: wie kann man nur so schlampig daherkommen (sich zeigen, sein)
  • <in übertragener Bedeutung>: mit großem Anspruch daherkommen (auftreten)

Synonyme zu daherkommen

sich aufführen, auftreten, sich benehmen, sich betragen, sich gebärden, sich geben, sich präsentieren, sich zeigen

Aussprache

Betonung:
dahe̲rkommen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »ist«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich komme daher ich komme daher  
  du kommst daher du kommest daher komm daher, komme daher!
  er/sie/es kommt daher er/sie/es komme daher  
Plural wir kommen daher wir kommen daher  
  ihr kommt daher ihr kommet daher
  sie kommen daher sie kommen daher  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich kam daher ich käme daher
  du kamst daher du kämest daher, kämst daher
  er/sie/es kam daher er/sie/es käme daher
Plural wir kamen daher wir kämen daher
  ihr kamt daher ihr kämet daher, kämt daher
  sie kamen daher sie kämen daher
Partizip I daherkommend
Partizip II dahergekommen
Infinitiv mit zu daherzukommen

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts