Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

an­zün­den

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: an|zün|den

Bedeutungsübersicht

  1. zum Brennen bringen
  2. anbrennen
  3. in Brand stecken

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu anzünden

Aussprache

Betonung: ạnzünden🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich zünde anich zünde an 
 du zündest andu zündest an zünd an, zünde an!
 er/sie/es zündet aner/sie/es zünde an 
Pluralwir zünden anwir zünden an 
 ihr zündet anihr zündet an 
 sie zünden ansie zünden an 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich zündete anich zündete an
 du zündetest andu zündetest an
 er/sie/es zündete aner/sie/es zündete an
Pluralwir zündeten anwir zündeten an
 ihr zündetet anihr zündetet an
 sie zündeten ansie zündeten an
Partizip I anzündend
Partizip II angezündet
Infinitiv mit zu anzuzünden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zum Brennen bringen

    Beispiel

    ein Streichholz, das Gas, ein Feuer im Ofen anzünden
  2. anbrennen

    Beispiel

    ich zündete mir eine Zigarette an
  3. in Brand stecken

    Beispiele

    • ein Haus anzünden
    • die Felder anzünden

Blättern

↑ Nach oben