Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

an­rech­nen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: an|rech|nen
Beispiel: das rechne ich dir hoch an

Bedeutungsübersicht

    1. [gesondert] in Rechnung stellen, berechnen
    2. bewerten
    3. gegen etwas aufrechnen, in etwas einbeziehen; bei etwas berücksichtigen
  1. in einer bestimmten Weise werten; [vergleichend] einschätzen

Synonyme zu anrechnen

Aussprache

Betonung: ạnrechnen🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich rechne anich rechne an 
 du rechnest andu rechnest an rechne an!
 er/sie/es rechnet aner/sie/es rechne an 
Pluralwir rechnen anwir rechnen an 
 ihr rechnet anihr rechnet an 
 sie rechnen ansie rechnen an 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich rechnete anich rechnete an
 du rechnetest andu rechnetest an
 er/sie/es rechnete aner/sie/es rechnete an
Pluralwir rechneten anwir rechneten an
 ihr rechnetet anihr rechnetet an
 sie rechneten ansie rechneten an
Partizip I anrechnend
Partizip II angerechnet
Infinitiv mit zu anzurechnen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. [gesondert] in Rechnung stellen, berechnen

      Beispiele

      • die vielen privaten Telefongespräche muss ich Ihnen anrechnen
      • diese Zusatzleistung hat sie [uns] nicht [mit] angerechnet
    2. bewerten

      Beispiel

      die Schülerin war so lange krank, dass ihr die schlechte Arbeit nicht angerechnet wurde
    3. gegen etwas aufrechnen, in etwas einbeziehen; bei etwas berücksichtigen

      Beispiele

      • das Auto wurde ihnen mit 5 000 Euro angerechnet
      • die Untersuchungshaft wurde [auf die Strafe] angerechnet
  1. in einer bestimmten Weise werten; [vergleichend] einschätzen

    Beispiele

    • etwas als strafmildernd anrechnen
    • jemandem etwas als Verfehlung anrechnen
    • jemandem etwas übel anrechnen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    jemandem etwas hoch anrechnen (jemandes Verhalten besonders anerkennen, würdigen)

Blättern

↑ Nach oben