Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

abservieren

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/806738/revisions/1295687/view


ab­ser­vie­ren

Wortart: schwaches Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
ab|ser|vie|ren

Synonyme zu abservieren

Aussprache

Betonung:
ạbservieren
Lautschrift:
[ˈapzɛrviːrən]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Präsens Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich serviere ab ich serviere ab  
  du servierst ab du servierest ab servier ab, serviere ab!
  er/sie/es abserviert, serviert ab er/sie/es serviere ab  
Plural wir servieren ab wir servieren ab  
  ihr abserviert, serviert ab ihr servieret ab
  sie servieren ab sie servieren ab  
Präteritum Indikativ Konjunktiv II
Singular ich servierte ab ich servierte ab
  du serviertest ab du serviertest ab
  er/sie/es servierte ab er/sie/es servierte ab
Plural wir servierten ab wir servierten ab
  ihr serviertet ab ihr serviertet ab
  sie servierten ab sie servierten ab
Partizip I abservierend
Partizip II abserviert
Infinitiv mit zu abzuservieren

Bedeutungen und Beispiele

    1. (gebrauchtes Geschirr) vom Tisch abräumen

      Beispiele

      • das Geschirr abservieren
      • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: würden Sie bitte abservieren
    2. (einen Tisch) von Geschirr frei machen

      Beispiel

      den Tisch abservieren
    1. seines Einflusses, seiner Wirkung oder Position berauben; kaltstellen

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • ich lasse mich doch nicht so abservieren
      • sie hat ihren Freund abserviert
    2. unhöflich abweisen, fortschicken

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      der Vertreter wurde an der Haustür abserviert
    3. ermorden

      Gebrauch

      salopp

      Beispiel

      ein Killer hat ihn abserviert

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts