Duden Suchbox

abnibbeln

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/804877/revisions/1266696/view


ab­nib­beln

Wortart: schwaches Verb

Gebrauch: salopp, besonders berlinisch

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
ab|nib|beln
Beispiel:
ich nibb[e]le ab

Bedeutung

sterben

Beispiel

ich nibb[e]le bald ab

Synonyme zu abnibbeln

abkratzen, abtreten, draufgehen, sterben

Aussprache

Betonung:
ạbnibbeln

Herkunft

Herkunft ungeklärt; vielleicht zu niederdeutsch nibbeln = mit den Lippen, Zähnen kleine Stücke von etwas lösen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

 


lieferbar in 2-6 Tagen ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts