Wi­sent, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Wi|sent

Bedeutungsübersicht

Wisent
© Bibliographisches Institut, Berlin
(dem Bison eng verwandtes) großes, dunkelbraunes Rind mit wollig behaartem Kopf und Vorderkörper und kurzen, nach oben gebogenen Hörnern, das heute fast nur noch in Tiergärten und Reservaten vorkommt

Aussprache

Betonung: Wisent
Lautschrift: […zɛnt] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch wisent, althochdeutsch wisant, vielleicht eigentlich = der Stinkende (nach dem eigentümlichen Moschusgeruch während der Brunstzeit)

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Wisent die Wisente
Genitiv des Wisents der Wisente
Dativ dem Wisent den Wisenten
Akkusativ den Wisent die Wisente

Blättern

↑ Nach oben