Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wahr­heit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wahr|heit

Bedeutungsübersicht

    1. das Wahrsein; die Übereinstimmung einer Aussage mit der Sache, über die sie gemacht wird; Richtigkeit
    2. wirklicher, wahrer Sachverhalt, Tatbestand
  1. (besonders Philosophie) Erkenntnis (als Spiegelbild der Wirklichkeit), Lehre des Wahren

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Wahrheit

Aussprache

Betonung: Wahrheit🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch wārheit

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Wahrheitdie Wahrheiten
Genitivder Wahrheitder Wahrheiten
Dativder Wahrheitden Wahrheiten
Akkusativdie Wahrheitdie Wahrheiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Wahrsein; die Übereinstimmung einer Aussage mit der Sache, über die sie gemacht wird; Richtigkeit

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      die Wahrheit einer Aussage, einer Behauptung anzweifeln
    2. wirklicher, wahrer Sachverhalt, Tatbestand

      Beispiele

      • die ganze, halbe, lautere, nackte, reine, volle Wahrheit
      • eine traurige, bittere, unangenehme Wahrheit
      • es ist eine alte Wahrheit (eine bekannte Tatsache), dass …
      • was er gesagt hat, ist die Wahrheit (ist wahr)
      • an der Sache ist ein Körnchen Wahrheit (gehoben; sie hat einen wahren Kern)
      • die Wahrheit verschleiern, verschweigen
      • jemandem unverblümt die Wahrheit sagen (ungeschminkt sagen, was man denkt)
      • die Wahrheit sagen/sprechen (nicht lügen)
      • der Wahrheit zum Sieg verhelfen
      • seine Behauptung entspricht nicht der Wahrheit (ist nicht wahr)
      • du musst bei der Wahrheit bleiben (darfst nicht lügen)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • in Wahrheit (tatsächlich: in Wahrheit verhielt es sich aber ganz anders)
      • die Wahrheit liegt in der Mitte (zwischen den extremen Standpunkten, Urteilen o. Ä.)
  1. Erkenntnis (als Spiegelbild der Wirklichkeit), Lehre des Wahren (1a)

    Gebrauch

    besonders Philosophie

Blättern

↑ Nach oben