Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Vor­rich­tung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Vor|rich|tung

Bedeutungsübersicht

  1. etwas für einen bestimmten Zweck, für eine bestimmte Funktion [als Hilfsmittel] Hergestelltes; Mechanik, Apparatur o. Ä.
  2. (landschaftlich) das Vorrichten
  3. (Bergbau) das Arbeiten im Anschluss an die Ausrichtung, um die Lagerstätte für den Abbau vorzubereiten

Synonyme zu Vorrichtung

Anlage, Apparat, Einrichtung, Gerät, Instrument

Aussprache

Betonung: Vorrichtung🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Vorrichtungdie Vorrichtungen
Genitivder Vorrichtungder Vorrichtungen
Dativder Vorrichtungden Vorrichtungen
Akkusativdie Vorrichtungdie Vorrichtungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas für einen bestimmten Zweck, für eine bestimmte Funktion [als Hilfsmittel] Hergestelltes; Mechanik, Apparatur o. Ä.

    Beispiele

    • eine kleine, einfache, praktische Vorrichtung
    • eine Vorrichtung zum Belüften, Kippen konstruieren, ersinnen
  2. das Vorrichten

    Gebrauch

    landschaftlich

  3. das Arbeiten im Anschluss an die Ausrichtung, um die Lagerstätte für den Abbau vorzubereiten

    Gebrauch

    Bergbau

Blättern

↑ Nach oben