Vo­gel­scheu­che, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Vo|gel|scheu|che

Bedeutungsübersicht

mit alten Kleidern behängtes Gestell, das durch seine Ähnlichkeit mit einer menschlichen Gestalt auf Feldern und in Gärten die Vögel fernhalten soll

Beispiele

  • auf den Feldern waren überall Vogelscheuchen aufgestellt
  • sie sieht [in dem Aufzug] aus wie eine Vogelscheuche
  • <in übertragener Bedeutung>: er ist eine wandelnde Vogelscheuche (eine dürre, hässliche, nachlässig oder geschmacklos gekleidete Person)

Synonyme zu Vogelscheuche

Scheuche; (österreichisch umgangssprachlich) Spatzenschreck; (ostmitteldeutsch) Krautscheuche

Aussprache

Betonung: Vogelscheuche

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Vogelscheuche die Vogelscheuchen
Genitiv der Vogelscheuche der Vogelscheuchen
Dativ der Vogelscheuche den Vogelscheuchen
Akkusativ die Vogelscheuche die Vogelscheuchen

Blättern

↑ Nach oben