Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Vi­si­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Vi|si|on

Bedeutungsübersicht

  1. übernatürliche Erscheinung als religiöse Erfahrung
  2. optische Halluzination
  3. in jemandes Vorstellung besonders in Bezug auf Zukünftiges entworfenes Bild

Synonyme zu Vision

Aussprache

Betonung: Vision🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch vision, visiun = Traumgesicht; Erscheinung < lateinisch visio (Genitiv: visionis) = das Sehen; Anblick; Erscheinung, zu: visum, Visage

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Visiondie Visionen
Genitivder Visionder Visionen
Dativder Visionden Visionen
Akkusativdie Visiondie Visionen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. übernatürliche Erscheinung als religiöse Erfahrung

    Beispiel

    die Visionen der Apokalypse
  2. optische Halluzination

    Beispiel

    sie hat öfter Visionen
  3. in jemandes Vorstellung besonders in Bezug auf Zukünftiges entworfenes Bild

    Beispiele

    • die Vision eines geeinten Europas, vom Übermenschen
    • sie wollte ihre künstlerische, politische Vision verwirklichen
    • Visionen für das 21. Jahrhundert

Blättern

↑ Nach oben