Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ver­fas­sung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ver|fas|sung

Bedeutungsübersicht

    1. Gesamtheit der Grundsätze, die die Form eines Staates und die Rechte und Pflichten seiner Bürger festlegen; Konstitution
    2. festgelegte Grundordnung einer Gemeinschaft
  1. körperlicher, geistig-seelischer Zustand, in dem sich jemand [augenblicklich] befindet

Synonyme zu Verfassung

Aussprache

Betonung: Verfạssung🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch vervaʒʒunge = schriftliche Darstellung, Vertrag

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Verfassungdie Verfassungen
Genitivder Verfassungder Verfassungen
Dativder Verfassungden Verfassungen
Akkusativdie Verfassungdie Verfassungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Gesamtheit der Grundsätze, die die Form eines Staates und die Rechte und Pflichten seiner Bürger festlegen; Konstitution (3)

      Beispiele

      • eine demokratische, parlamentarische Verfassung
      • die amerikanische Verfassung
      • die Verfassung tritt in, außer Kraft
      • die Verfassung beraten, ändern, außer Kraft setzen
      • auf die Verfassung schwören, vereidigt werden
    2. festgelegte Grundordnung einer Gemeinschaft

      Beispiel

      die Verfassung der anglikanischen Kirche
  1. körperlicher, geistig-seelischer Zustand, in dem sich jemand [augenblicklich] befindet

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • seine körperliche, geistige, gesundheitliche Verfassung lässt das nicht zu
    • ich war, befand mich in guter, bester, schlechter Verfassung
    • sie war nicht in der Verfassung (ihr Zustand ließ es nicht zu), Besuch zu empfangen

Blättern

↑ Nach oben