Un­wet­ter, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Un|wet|ter

Bedeutungsübersicht

Unwetter - Schäden nach einem Unwetter
Schäden nach einem Unwetter - © CORBIS/Royalty-Free
sehr schlechtes, stürmisches, meist von starkem Niederschlag [und Gewitter] begleitetes Wetter, dessen Heftigkeit Schäden verursacht

Beispiele

  • ein Unwetter brach los
  • nach schweren Unwettern sind in Bayern mehrere Bahnstrecken gesperrt

Synonyme zu Unwetter

Blitz und Donner, Gewitter, Sturm [und Regen], Wolkenbruch; (gehoben) Aufruhr der Elemente; (emotional) Wetter; (veraltet) Donnerwetter, Ungewitter

Aussprache

Betonung: Ụnwetter🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch unweter, althochdeutsch unwitari

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ das Unwetter die Unwetter
Genitiv des Unwetters der Unwetter
Dativ dem Unwetter den Unwettern
Akkusativ das Unwetter die Unwetter

Blättern

↑ Nach oben