Ta­xi, das oder der

Wortart: Substantiv, Neutrum oder Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ta|xi

Bedeutungsübersicht

Taxi
© Bibliographisches Institut, Berlin
(von einem Berufsfahrer gelenktes) Auto, mit dem man sich (besonders innerhalb einer Stadt) befördern lassen kann

Beispiele

  • ein Taxi rufen, bestellen, nehmen
  • in den Semesterferien fährt er Taxi (arbeitet er als Taxifahrer)
  • er fährt sehr viel Taxi (nimmt sich oft ein Taxi)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Taxi

Mietauto, Mietwagen, Taxe; (veraltend) Droschke

Aussprache

Betonung: Tạxi🔉

Herkunft

französisch taxi, gekürzt aus: taximètre, unter Einfluss von: taxe = Gebühr, zu griechisch táxis = Ordnung und französisch -mètre < griechisch métron = Maß

Grammatik

das, schweizerisch auch: der Taxi; Genitiv: des Taxis, Plural: die Taxis

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben