Stel­lung­nah­me, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Stel|lung|nah|me

Bedeutungsübersicht

  1. das Äußern seiner Meinung, Ansicht zu etwas
  2. geäußerte Meinung, Ansicht

Synonyme zu Stellungnahme

Äußerung, Beurteilung, Bewertung, Einschätzung, Kommentar, Meinung, Position, Statement, Urteil, Votum; (schweizerisch) Vernehmlassung; (besonders Rechtssprache) Einlassung

Aussprache

Betonung: Stẹllungnahme🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Stellungnahmedie Stellungnahmen
Genitivder Stellungnahmeder Stellungnahmen
Dativder Stellungnahmeden Stellungnahmen
Akkusativdie Stellungnahmedie Stellungnahmen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Äußern seiner Meinung, Ansicht zu etwas

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • eine klare Stellungnahme zu/gegen etwas
    • eine Stellungnahme abgeben
    • jemanden um [eine/seine] Stellungnahme bitten
  2. geäußerte Meinung, Ansicht

    Beispiel

    die Stellungnahme des Ministers liegt vor, wurde verlesen

Blättern

↑ Nach oben