Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sta­bi­li­tät, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sta|bi|li|tät

Bedeutungsübersicht

    1. das Stabil-, Haltbar-, Fest-, Konstantsein
    2. Grad, in dem etwas stabil ist
    1. das Stabil-, Beständig-, Sicher-, Festgefügtsein
    2. etwas Stabiles, Gleichbleibendes
  1. das Stabil-, Widerstandsfähig-, Kräftigsein

Synonyme zu Stabilität

Beständigkeit, Dauerhaftigkeit, Festigkeit, Haltbarkeit, Härte, Robustheit, Stärke, Unerschütterlichkeit, Widerstandsfähigkeit, Zähigkeit; (Biologie, Medizin) Resistenz

Aussprache

Betonung: Stabilität🔉

Herkunft

lateinisch stabilitas, zu: stabilis, stabil

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Stabilitätdie Stabilitäten
Genitivder Stabilitätder Stabilitäten
Dativder Stabilitätden Stabilitäten
Akkusativdie Stabilitätdie Stabilitäten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Stabil-, Haltbar-, Fest-, Konstantsein

      Beispiel

      die Stabilität einer Konstruktion
    2. Grad, in dem etwas stabil (1a) ist
    1. das Stabil-, Beständig-, Sicher-, Festgefügtsein

      Beispiele

      • die finanzielle, politische Stabilität
      • die Stabilität der Währung, der Preise
      • die Stabilität der Beziehungen zwischen Staaten sichern
    2. etwas Stabiles (1b), Gleichbleibendes
  1. das Stabil-, Widerstandsfähig-, Kräftigsein

    Beispiel

    die Stabilität ihrer Konstitution, des Kreislaufs

Blättern

↑ Nach oben