Slot, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Slot

Bedeutungsübersicht

  1. (EDV) Steckplatz
  2. (Flugwesen) Zeitfenster für die Starts und Landungen von Flugzeugen
  3. (Musik) [einzelner] Auftritt einer Musikgruppe bei einem Festival

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.

Aussprache

Betonung: Slọt

Herkunft

englisch slot, eigentlich = Schlitz, Nut, (längliche) Öffnung; 2: kurz für: time slot = Zeitfenster; 3: zu englisch slot in der übertragenen Bedeutung »freie (Arbeits)stelle, Stellenangebot«

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Slot die Slots
Genitiv des Slots der Slots
Dativ dem Slot den Slots
Akkusativ den Slot die Slots

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Steckplatz

    Gebrauch

    EDV

  2. Zeitfenster für die Starts und Landungen von Flugzeugen

    Gebrauch

    Flugwesen

    Beispiel

    begehrte, zugeteilte Slots
  3. [einzelner] Auftritt einer Musikgruppe bei einem Festival

    Gebrauch

    Musik

Blättern

↑ Nach oben