Sitt­lich­keit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Sitt|lich|keit

Bedeutungsübersicht

  1. Sitte, Moral
  2. sittliches Empfinden, Verhalten eines Einzelnen, einer Gruppe; Moral, Moralität

Synonyme zu Sittlichkeit

Aussprache

Betonung: Sịttlichkeit

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Sittlichkeit die Sittlichkeiten
Genitiv der Sittlichkeit der Sittlichkeiten
Dativ der Sittlichkeit den Sittlichkeiten
Akkusativ die Sittlichkeit die Sittlichkeiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Sitte, (2) Moral (1a)

    Beispiel

    die öffentliche Sittlichkeit gefährden
  2. sittliches (2) Empfinden, Verhalten eines Einzelnen, einer Gruppe; Moral (1b), Moralität (1)

    Beispiel

    ein Mensch ohne, von hoher Sittlichkeit

Blättern

↑ Nach oben