Schwät­zer, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Schwät|zer

Bedeutungsübersicht

  1. jemand, der gern und viel redet
  2. jemand, der schwatzt

Synonyme zu Schwätzer

Aussprache

Betonung: Schwạ̈tzer
Lautschrift: [ˈʃvɛt͜sɐ]

Herkunft

spätmittelhochdeutsch swetzer

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Schwätzer die Schwätzer
Genitiv des Schwätzers der Schwätzer
Dativ dem Schwätzer den Schwätzern
Akkusativ den Schwätzer die Schwätzer

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemand, der gern und viel redet

    Beispiele

    • der alte Schwätzer hört sich einfach gerne reden
    • er ist ein [dummer] Schwätzer
  2. jemand, der schwatzt (3)

    Beispiel

    dieser Schwätzer plaudert alles aus

Blättern

↑ Nach oben