Schne­cken­haus, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Schne|cken|haus

Bedeutungsübersicht

Schneckenhaus
© Bibliographisches Institut, Berlin
aus Kalk bestehendes, wie eine Spirale gewundenes, in eine Spitze auslaufendes Gehäuse der Schnecke (1), in dessen Gang im Innern sie sich ganz zurückziehen kann

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

sich in sein Schneckenhaus zurückziehen (sich von seiner Umgebung, von den anderen zurückziehen)

Aussprache

Betonung: Schnẹckenhaus
Lautschrift: [ˈʃnɛkn̩ha͜us]

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ das Schneckenhaus die Schneckenhäuser
Genitiv des Schneckenhauses der Schneckenhäuser
Dativ dem Schneckenhaus den Schneckenhäusern
Akkusativ das Schneckenhaus die Schneckenhäuser

Blättern

↑ Nach oben