Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sau­se, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: salopp
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Sau|se
Beispiel: eine Sause machen

Bedeutungsübersicht

  1. Feier mit großem Alkoholkonsum
  2. Zechtour

Synonyme zu Sause

Fest, Fete, Party, Vergnügung

Aussprache

Betonung: Sause

Herkunft

zu sausen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Sausedie Sausen
Genitivder Sauseder Sausen
Dativder Sauseden Sausen
Akkusativdie Sausedie Sausen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Feier mit großem Alkoholkonsum

    Beispiel

    eine große Sause veranstalten
  2. Zechtour

    Beispiel

    eine [richtige] Sause machen

Blättern

↑ Nach oben