Rol­la­tor, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Rol|la|tor

Bedeutungsübersicht

(als Gehhilfe verwendete) mit Rollen bzw. Rädern versehene Vorrichtung, mit der man sich, darauf gestützt, vorwärtsbewegen kann

Aussprache

Betonung: Rollator🔉

Herkunft

latinisierende Bildung zu Rolle, rollen

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Rollator die Rollatoren
Genitiv des Rollators der Rollatoren
Dativ dem Rollator den Rollatoren
Akkusativ den Rollator die Rollatoren

Blättern

↑ Nach oben