Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Rie­cher, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: salopp
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Rie|cher
Beispiel: einen guten Riecher für etwas haben (etwas gleich merken)

Bedeutungsübersicht

  1. Nase
  2. sicheres Gefühl, mit dem man etwas errät oder die sich ergebenden Möglichkeiten erfasst, seine Vorteile wahrzunehmen und Unannehmlichkeiten aus dem Wege zu gehen

Synonyme zu Riecher

Aussprache

Betonung: Riecher

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Riecherdie Riecher
Genitivdes Riechersder Riecher
Dativdem Riecherden Riechern
Akkusativden Riecherdie Riecher

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Nase
  2. sicheres Gefühl, mit dem man etwas errät oder die sich ergebenden Möglichkeiten erfasst, seine Vorteile wahrzunehmen und Unannehmlichkeiten aus dem Wege zu gehen

    Beispiele

    • einen guten, den richtigen, gar keinen schlechten Riecher haben
    • einen Riecher für etwas entwickeln

Blättern

↑ Nach oben