Duden Suchbox

Repertoire

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/703971/revisions/1301590/view


Re­per­toire, das

Wortart: Substantiv, Neutrum

Gebrauch: bildungssprachlich

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Re|per|toire

Bedeutung

Gesamtheit von literarischen, dramatischen (1), musikalischen Werken oder artistischen o. ä. Nummern, Darbietungen, die einstudiert sind und jederzeit gespielt, vorgetragen oder vorgeführt werden können

Beispiele

  • ein Repertoire zusammenstellen
  • ein Stück aus dem Repertoire (Spielplan) des Theaters streichen

Synonyme zu Repertoire

Bestand, Programm, Spielplan, Vorrat

Aussprache

Lautschrift:
[…ˈto̯aːɐ̯] 

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

französisch répertoire < spätlateinisch repertorium = Verzeichnis, eigentlich = Fundstätte, zu lateinisch reperire = wiederfinden

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ das Repertoire die Repertoires
Genitiv des Repertoires der Repertoires
Dativ dem Repertoire den Repertoires
Akkusativ das Repertoire die Repertoires

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

lieferbar in 2-6 Tagen
ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts