Platz­angst, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Platz|angst

Bedeutungsübersicht

  1. (umgangssprachlich) in geschlossenen und überfüllten Räumen auftretende Angst- und Beklemmungszustände
  2. (Psychologie) Agoraphobie

Aussprache

Betonung: Plạtzangst🔉

Grammatik

  Singular
Nominativ die Platzangst
Genitiv der Platzangst
Dativ der Platzangst
Akkusativ die Platzangst

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in geschlossenen und überfüllten Räumen auftretende Angst- und Beklemmungszustände

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Besonderer Hinweis

    In der Fachsprache der Psychologie wird nur die Agoraphobie, also die Angst, freie Plätze zu überqueren, mit Platzangst übersetzt. Die fachsprachliche Bezeichnung der umgangssprachlichen Bedeutung lautet dagegen Klaustrophobie.

  2. Agoraphobie

    Gebrauch

    Psychologie

Blättern

↑ Nach oben