Plas­ma, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Plas|ma

Bedeutungsübersicht

  1. (Biologie) Kurzform für: Protoplasma
  2. (Medizin) Kurzform für: Blutplasma
  3. (Physik) leuchtendes, elektrisch leitendes Gasgemisch, das u. a. in elektrischen Entladungen von Gas, in heißen Flammen und bei der Explosion von Wasserstoffbomben entsteht
  4. dunkelgrüne Abart des Chalzedons

Aussprache

Betonung: Plạsma

Herkunft

griechisch plásma = Gebilde, zu: plássein, plastisch

Grammatik

das Plasma; Genitiv: des Plasmas, Plural: die Plasmen
  Singular Plural
Nominativ das Plasma die Plasmen
Genitiv des Plasmas der Plasmen
Dativ dem Plasma den Plasmen
Akkusativ das Plasma die Plasmen

Blättern

↑ Nach oben