Duden Suchbox

Plan

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/646266/revisions/1345067/view


Plan, der

Wortart: Substantiv, maskulin

Gleichlautendes Wort: Plan (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Plan

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Aussprache

Betonung:
Pla̲n

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

französisch plan, älter: plant, wohl < lateinisch planta, ↑Pflanze

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Plan die Pläne
Genitiv des Planes, Plans der Pläne
Dativ dem Plan den Plänen
Akkusativ den Plan die Pläne

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Vorstellung von der Art und Weise, in der ein bestimmtes Ziel verfolgt, ein bestimmtes Vorhaben verwirklicht werden soll

      Beispiele

      • ein durchdachter, kühner, verwegener, geheimer, hinterhältiger, umfassender Plan
      • was sind deine Pläne für die Zukunft?
      • einen Plan entwickeln, erarbeiten, ersinnen
      • sich einen Plan zurechtlegen
      • Pläne wälzen
      • es läuft alles genau nach Plan
      • ich habe schon einen Plan
      • sie steckt voller Pläne (ist sehr unternehmungslustig)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      Plan B (umgangssprachlich: Alternative, wenn ein Vorhaben sich nicht in der geplanten Weise durchführen lässt: es gibt keinen Plan B; Lehnübersetzung von englisch plan B)
    2. Absicht, Vorhaben

      Beispiele

      • der Plan hat sich leider zerschlagen
      • er hat immer solche hochfliegenden Pläne
      • einen Plan verfolgen, verwirklichen, aufgeben
      • an seinen Plänen festhalten
      • von einem Plan absehen
      • jemandes Pläne durchkreuzen

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      Pläne schmieden (sich bestimmte Dinge, die man zu einem späteren Zeitpunkt tun will, vornehmen: sie schmiedeten Pläne für die Sommerferien)
    3. verbindliche Richtlinie für die Entwicklung der Volkswirtschaft

      Herkunft

      beeinflusst von russisch plan

      Gebrauch

      DDR

      Beispiele

      • den Plan kontrollieren
      • den Plan erfüllen
  1. Entwurf in Form einer Zeichnung oder grafischen Darstellung, in dem festgelegt ist, wie etwas, was geschaffen oder getan werden soll, aussehen, durchgeführt werden soll
    Personen mit einem Plan auf einer Baustelle - © MEV Verlag, Augsburg
    Personen mit einem Plan auf einer Baustelle - © MEV Verlag, Augsburg

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    auf dem Plan stehen (geplant sein: als Nächstes steht eine Reise durch Europa auf dem Plan)
  2. Übersichtskarte

    Beispiel

    die Straße war nicht in dem Plan eingezeichnet

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

lieferbar in 2-6 Tagen
ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts