Ofen, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ofen

Bedeutungsübersicht

  1. aus Metall oder feuerfesten keramischen Baustoffen gefertigte Vorrichtung mit einer Feuerung, in der durch Verbrennung von festen, flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen oder durch elektrischen Strom Wärme erzeugt wird, die zum Heizen, Kochen oder Backen dient
  2. (Jargon) Auto, Motorrad
  3. (landschaftlich) Kochherd

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Ofen

Heizapparat, Heizgerät, Heizkörper, Heizung, Heizvorrichtung, Wärmequelle

Aussprache

Betonung: Ofen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch oven, althochdeutsch ovan, ursprünglich = Kochtopf; Glutpfanne und Bezeichnung für ein Gefäß zum Kochen bzw. zum Bewahren der Glut

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Ofen die Öfen
Genitiv des Ofens der Öfen
Dativ dem Ofen den Öfen
Akkusativ den Ofen die Öfen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Ofen
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    aus Metall oder feuerfesten keramischen Baustoffen gefertigte Vorrichtung mit einer Feuerung (1b), in der durch Verbrennung von festen, flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen oder durch elektrischen Strom Wärme erzeugt wird, die zum Heizen, Kochen oder Backen dient

    Beispiele

    • ein großer, eiserner, gekachelter Ofen
    • den Ofen heizen, putzen
    • den Ofen schüren, anzünden, anmachen
    • <in übertragener Bedeutung>: sie hockt immer hinter dem Ofen (bleibt immer zu Hause, geht nie aus)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • der Ofen ist aus (salopp: damit ist Schluss; das ist vorbei, da ist nichts mehr zu machen: jetzt ist bei mir der Ofen aus)
    • mit etwas jemanden/keinen hinter dem Ofen hervorlocken [können] (umgangssprachlich: mit etwas jemandes/niemandes Interesse wecken [können], jemandem/niemandem einen Anreiz bieten [können])
  2. Ofen - Mann auf einem heißen Ofen
    Mann auf einem heißen Ofen - © MEV Verlag, Augsburg
    Auto, Motorrad

    Gebrauch

    Jargon

    Beispiel

    was für einen Ofen hast du denn?

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    heißer Ofen (salopp: 1. Personenwagen mit sehr leistungsstarkem Motor. 2. [schweres] Motorrad. 3. weibliche Person von besonderer Attraktivität.)
  3. Ofen
    © Kirsty Pargeter - Fotolia.com
    Kochherd

    Gebrauch

    landschaftlich

    Beispiel

    den Topf vom Ofen nehmen

Blättern

↑ Nach oben