Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Nut­zen, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Nut|zen
Beispiel: es ist von [großem, geringem] Nutzen

Bedeutungsübersicht

Vorteil, Gewinn, Ertrag, den man von einer Tätigkeit, dem Gebrauch von etwas, der Anwendung eines Könnens o. Ä. hat

Beispiele

  • ein geringer Nutzen
  • [keinen] Nutzen von etwas haben
  • die Sache bringt wenig Nutzen
  • aus etwas Nutzen ziehen
  • es wäre von Nutzen (nützlich, hilfreich, vorteilhaft), wenn du dabei wärst

Synonyme zu Nutzen

Ausbeute, Erlös, Ertrag, Frucht, Gewinn, Vorteil; (oft abwertend) Profit; (veraltet) Emolument, Fromme

Aussprache

Betonung: Nụtzen🔉

Herkunft

aus älterem, stark gebeugtem Nutz unter Einfluss des schwach gebeugten frühneuhochdeutschen Nutze, mittelhochdeutsch nutze

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Nutzendie Nutzen
Genitivdes Nutzensder Nutzen
Dativdem Nutzenden Nutzen
Akkusativden Nutzendie Nutzen

Blättern

↑ Nach oben