Mon­tag­früh

Wortart: Substantiv ohne Artikel
Gebrauch: besonders österreichisch
Häufigkeit: ▯▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Mon|tag|früh

Bedeutungsübersicht

[am] Montagmorgen

Beispiel

der Unfall ereignete sich Montagfrüh auf regennasser Straße

Aussprache

Betonung: Mọntagfrüh

Grammatik

indeklinables Substantiv ohne Artikel

Blättern

↑ Nach oben