Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mi­se­re, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mi|se|re

Bedeutungsübersicht

unglückliche Situation, bedauernswerte Lage, Notlage

Beispiele

  • eine persönliche Misere
  • die Misere im Schulwesen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu Misere

Auswüchse, Elend, Kalamität, katastrophale/unerträgliche Situation, Mängel, Not[lage], schlimmer Zustand; (gehoben) Übel, Unwesen; (bildungssprachlich) Malaise; (veraltend) Übelstand

Aussprache

Betonung: Misere🔉

Herkunft

französisch misère < lateinisch miseria = Elend, zu: miser = elend

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Miseredie Miseren
Genitivder Misereder Miseren
Dativder Misereden Miseren
Akkusativdie Miseredie Miseren

Blättern

↑ Nach oben