Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lu­xus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lu|xus

Bedeutungsübersicht

kostspieliger, verschwenderischer, den normalen Rahmen (der Lebenshaltung o. Ä.) übersteigender, nicht notwendiger, nur zum Vergnügen betriebener Aufwand; Pracht, verschwenderische Fülle

Beispiele

  • ein solches Auto ist reiner Luxus (ist nicht notwendig)
  • großen Luxus treiben
  • im Luxus leben

Synonyme zu Luxus

Komfort, Pomp, Pracht[entfaltung], Prunk, Reichtum, Überfluss, Überfülle, Überreichtum, Üppigkeit, verschwenderische Fülle; (gehoben) Gepränge; (bildungssprachlich) Opulenz

Aussprache

Betonung: Lụxus🔉

Herkunft

lateinisch luxus, zu: luxus = verrenkt, ausgerenkt und eigentlich = Verrenkung (im Sinne von »Abweichung vom Normalen«)

Grammatik

 Singular
Nominativder Luxus
Genitivdes Luxus
Dativdem Luxus
Akkusativden Luxus

Blättern

↑ Nach oben