Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lü­cken­bü­ßer, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: |cken||ßer

Bedeutungsübersicht

  1. jemand, der für den eigentlich für etwas Bestimmtes Ausersehenen [in letzter Minute] als Ersatz angefordert wird
  2. etwas, was in Ermangelung von Besserem oder Geeigneterem für etwas verwendet wird

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1900 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu Lückenbüßer

Behelf, Ersatz, Notbehelf, Notlösung, Reserve, Übergangslösung, Verlegenheitslösung; (bildungssprachlich) Interim, Provisorium

Aussprache

Betonung: Lụ̈ckenbüßer

Herkunft

zu älter: die Lücke büßen = die Lücke ausbessern

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Lückenbüßerdie Lückenbüßer
Genitivdes Lückenbüßersder Lückenbüßer
Dativdem Lückenbüßerden Lückenbüßern
Akkusativden Lückenbüßerdie Lückenbüßer

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemand, der für den eigentlich für etwas Bestimmtes Ausersehenen [in letzter Minute] als Ersatz angefordert wird

    Beispiel

    sich als Lückenbüßer fühlen
  2. etwas, was in Ermangelung von Besserem oder Geeigneterem für etwas verwendet wird

Blättern

↑ Nach oben