Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Klem­me, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Klem|me

Bedeutungsübersicht

    1. [kleinerer] Gegenstand mit zwei elastischen parallelen Teilen zum Fest- oder Abklemmen von etwas
    2. Hülse mit einer Schraube
    3. (Medizin) Klammer
  1. (umgangssprachlich) peinliche oder schwierige Situation, Lage, in der sich jemand befindet

Synonyme zu Klemme

Aussprache

Betonung: Klẹmme🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch klemme, klemde = Klemmung, Einengung

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Klemmedie Klemmen
Genitivder Klemmeder Klemmen
Dativder Klemmeden Klemmen
Akkusativdie Klemmedie Klemmen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. [kleinerer] Gegenstand mit zwei elastischen parallelen Teilen zum Fest- oder Abklemmen von etwas

      Beispiel

      Klemmen im Haar
    2. Hülse (1) mit einer Schraube
    3. Klammer (1)

      Gebrauch

      Medizin

  1. peinliche oder schwierige Situation, Lage, in der sich jemand befindet

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • jemanden aus der Klemme ziehen
    • in die Klemme geraten, kommen
    • in einer furchtbaren Klemme sein, sitzen, stecken

Blättern

↑ Nach oben