Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ka­nin­chen, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ka|nin|chen

Bedeutungsübersicht

Kaninchen
© Ljupco Smokovski - Fotolia.com
wild lebendes, wegen seines Fells und seines Fleisches in verschiedenen Zuchtformen auch als Haustier gehaltenes, dem Hasen ähnliches Tier mit graubraunem, grauem, weißem oder schwarzem Fell

Beispiele

  • das Kaninchen schnuppert
  • Kaninchen halten
  • sie vermehren sich wie die Kaninchen (umgangssprachlich abwertend; sehr stark)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu Kaninchen

Stallhase; (landschaftlich) Karnickel; (bayrisch, österreichisch mundartlich) Kiniglhas

Aussprache

Betonung: Kaninchen🔉

Herkunft

Verkleinerungsform von veraltet Kanin = Kaninchen < mittelniederdeutsch kanīn < altfranzösisch conin < lateinisch cuniculus

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Kaninchendie Kaninchen
Genitivdes Kaninchensder Kaninchen
Dativdem Kaninchenden Kaninchen
Akkusativdas Kaninchendie Kaninchen

Blättern

↑ Nach oben