Kai­ser­wet­ter, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: scherzhaft
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Kai|ser|wet|ter

Bedeutungsübersicht

strahlendes Sonnenwetter [bei festlichen Anlässen]

Aussprache

Betonung: Kaiserwetter

Herkunft

ursprünglich nach dem meist strahlenden Sonnenschein am 18. August, dem Geburtstag Kaiser Franz Josephs I. von Österreich

Grammatik

ohne Plural
  Singular
Nominativ das Kaiserwetter
Genitiv des Kaiserwetters
Dativ dem Kaiserwetter
Akkusativ das Kaiserwetter

Blättern

↑ Nach oben