Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

Kaffee

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/652344/revisions/1107737/view


Kaf­fee, der

Wortart: Substantiv, maskulin

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Kaf|fee
Beispiel:
3 [Tassen] Kaffee

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Kaffee

Bohnenkaffee, Espresso, Filterkaffee, Mokka; (umgangssprachlich) Käffchen; (umgangssprachlich abwertend) Brühe

Aussprache

Kạffee

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

, auch, österreichisch nur: [kaˈfeː] 

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

französisch café, italienisch caffè < türkisch kahve < arabisch qahwah, auch = Wein

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Kaffee die Kaffees
Genitiv des Kaffees der Kaffees
Dativ dem Kaffee den Kaffees
Akkusativ den Kaffee die Kaffees

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Kaffeepflanze, -strauch
    Kaffee mit Samen - © Bibliographisches Institut, Mannheim
    Kaffee mit Samen - © Bibliographisches Institut, Mannheim

    Beispiel

    Kaffee anbauen, [an]pflanzen
    1. bohnenförmiger Samen des Kaffeestrauches
      Kaffeesamen am Strauch - © Prof. W. Fritz, Köln
      Kaffeesamen am Strauch - © Prof. W. Fritz, Köln

      Beispiele

      • brasilianischer Kaffee
      • Kaffee exportieren, rösten, brennen
    2. Menge gerösteter [gemahlener] Kaffeebohnen
      © MEV Verlag, Augsburg
      © MEV Verlag, Augsburg

      Beispiele

      • ein halbes Pfund Kaffee kaufen
      • pro Tasse einen Teelöffel Kaffee nehmen
  2. anregendes, leicht bitter schmeckendes, meist heiß getrunkenes Getränk von dunkelbrauner bis schwarzer Farbe aus gemahlenem, mit kochendem Wasser übergossenem Kaffee (2b)
    Tasse Kaffee - © MEV Verlag, Augsburg
    Tasse Kaffee - © MEV Verlag, Augsburg

    Beispiele

    • heißer, schwarzer, koffeinfreier Kaffee
    • Kaffee mit Milch [und Zucker]
    • Kaffee verkehrt (landschaftlich; Milchkaffee mit mehr Milch als Kaffee)
    • der Kaffee ist stark
    • Kaffee kochen, aufbrühen, filtern, eingießen, ausschenken, trinken
    • ich mache uns [einen] Kaffee
    • eine Tasse, Kanne Kaffee
    • Herr Ober, zwei Kaffee (Tassen Kaffee) bitte

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • kalter Kaffee (landschaftlich; Erfrischungsgetränk aus Cola und Limonade)
    • kalter Kaffee sein (umgangssprachlich; längst bekannt und daher uninteressant sein)
    • dir hat wohl jemand/dir haben sie wohl was in den Kaffee getan? (umgangssprachlich; du bist wohl nicht recht bei Verstand?)
    1. Zwischenmahlzeit (mit Kuchen o. Ä.) am Nachmittag, zu der man Kaffee (3) trinkt
      © Maria Brzostowska - Fotolia.com
      © Maria Brzostowska - Fotolia.com

      Beispiele

      • um 4 Uhr trinken wir Kaffee (unseren Nachmittagskaffee)
      • jemanden zum Kaffee einladen
    2. erste kleine Mahlzeit am Morgen, Frühstück mit Kaffee; Morgenkaffee (1)
      © Werner Heiber - Fotolia.com
      © Werner Heiber - Fotolia.com

      Gebrauch

      landschaftlich

      Beispiele

      • nach dem Kaffee brechen wir auf
      • jetzt muss ich erst mal Kaffee trinken (frühstücken)

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts