Jun­ker, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Jun|ker

Bedeutungsübersicht

  1. (früher) junger Edelmann
  2. (früher, oft abwertend) adliger Besitzer eines Gutes, Großgrundbesitzer in Ostelbien

Synonyme zu Junker

Kavalier; Ritter; (veraltet) Rittersmann; (Geschichte) Edelmann

Aussprache

Betonung: Jụnker

Herkunft

mittelhochdeutsch juncherre = Edelknabe, Knappe; eigentlich = junger Herr

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Junker die Junker
Genitiv des Junkers der Junker
Dativ dem Junker den Junkern
Akkusativ den Junker die Junker

Blättern

↑ Nach oben