Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ir­ri­ta­ti­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ir|ri|ta|ti|on

Bedeutungsübersicht

  1. Verwirrung, Zustand des Verunsichertseins
    1. auf jemanden, etwas ausgeübter Reiz; Reizung
    2. das Erregtsein, Verärgerung

Synonyme zu Irritation

Aussprache

Betonung: Irritation

Herkunft

lateinisch irritatio

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Irritationdie Irritationen
Genitivder Irritationder Irritationen
Dativder Irritationden Irritationen
Akkusativdie Irritationdie Irritationen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Verwirrung, Zustand des Verunsichertseins

    Beispiel

    seine Äußerung hat zu Irritationen geführt
    1. auf jemanden, etwas ausgeübter Reiz; Reizung

      Beispiele

      • die Irritation verschwand
      • optische Irritationen
    2. das Erregtsein, Verärgerung

      Beispiel

      es besteht kein Grund zur Irritation

Blättern

↑ Nach oben