Hei­rat, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Hei|rat

Bedeutungsübersicht

das Eingehen, Schließen einer Ehe; eheliche Verbindung

Beispiele

  • eine späte, reiche Heirat
  • ihre Heirat steht bevor
  • eine Heirat [mit jemandem] eingehen
  • eine Heirat vermitteln, hintertreiben
  • eine Heirat aus Liebe
  • mit, nach ihrer Heirat war sie aus dem Berufsleben ausgeschieden
  • vor seiner Heirat hat er ein unstetes Leben geführt

Synonyme zu Heirat

Aussprache

Betonung: Heirat
Lautschrift: […aːt] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch hīrāt, ursprünglich = Hausbesorgung, dann: Ehestand, 1. Bestandteil verwandt mit Heim, zum 2. Bestandteil vgl. Rat

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Heirat die Heiraten
Genitiv der Heirat der Heiraten
Dativ der Heirat den Heiraten
Akkusativ die Heirat die Heiraten

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben