Duden Suchbox

Gendarm

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/770322/revisions/1344769/view


Gen­darm, der

Wortart: Substantiv, maskulin

Gebrauch: österreichisch [bis 2005], sonst veraltet

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Gen|darm

Bedeutung

(besonders auf dem Land eingesetzter) Polizist; Angehöriger einer Gendarmerie

Aussprache

Lautschrift:
[ʒanˈdarm] 

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

, auch: [ʒãˈdarm] 

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

französisch gendarme = Polizeisoldat, ursprünglich = bewaffneter Reiter, zusammengerückt aus: gens d'armes = bewaffnete Männer, aus: gens = Leute und armes = Waffen

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Gendarm die Gendarmen
Genitiv des Gendarmen der Gendarmen
Dativ dem Gendarmen den Gendarmen
Akkusativ den Gendarmen die Gendarmen

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts